Unsere Lokalgeschichte

 

 

 

 

Das Restaurant „Schützenhaus“ in Neckarsulm ist fest in der Hand der Familie Stanschus. Inhaber Reinhard Stanschus, Ehefrau Marion und Schwager Stefan Niethammer sorgen mit einem erfahrenen Team für das tägliche Wohl der Gäste.

In den 1980er Jahren begann die gastronomische Laufbahn des Ehepaares Stanschus mit der Leitung des SKG Sportheimes in Heilbronn-Böckingen (Viehweide). Nach einem umfangreichen Umbau und Modernisierung des Lokals avancierte es mit seinem großen Festsaal schnell zu einem beliebten Treffpunkt und Eventort.

 

Anfang der 1990er Jahre übernahm Reinhard Stanschus dann den „Biertreff“ im Heilbronner Stadtteil Neckargartach.

Am 5. Januar 2013 kam dann das nächste gastronomische Kind der Familie Stanschus dazu. Im Böckinger Industriegebiet West eröffnete Marion Stanschus mit ihrer gastronomischen Partnerin Erika Williams das Imbiß-Restaurant „Weiberwirtschaft“. Auch dort bietet man den Gästen neben einem wohlschmeckenden Mittagstisch regelmässige Veranstaltungen wie das zünftige Oktoberfest, ein Original American Bar-B-Q und vieles mehr.

 

Zeitgleich wurde das Angebot 2015 mit einem Fingerfood & Catering-Service erweitert. Auf zahlreichen Events der Region trifft man das Team des „Fingerfood Paradise“ mit seinen leckeren Gaumenfreuden oder bei der Ausrichtung ganzer Firmenevents mit reichhaltigen Buffets und Catering für jeden Geschmack.

Auf der Suche nach der geeigneten Zubereitungsküche für die leckeren Catering-Spezialitäten fand man das zur Verpachtung stehende „Schützenhaus“ in Neckarsulm. Schnell war allen klar, daß dieses ruhig gelegene Lokal mit seinem gemütlichen Biergarten nicht nur allein zur Zubereitung von Catering-Speisen dienen sollte.

Und so eröffnete man das Restaurant am 1. Mai 2016 unter neuer Leitung.

Auch hier wurde das bewährte Konzept der Familie Stanschus weitergeführt mit einem gesunden Mix aus leckeren Speiseangeboten im Restaurant sowie regelmässig stattfindenden Events.

 

 

Inhaber Reinhard Stanschus bewährt sich als „Grillmaster“ bei zahlreichen Events und sorgt so für das leibliche Wohl seiner Gäste mit Spezialitäten direkt vom rustikalen Grill.

 

 

 

Marion Stanschus, Ehefrau des Inhabers und gelernte Hotelfachfrau sorgt mit ihrem Fachwissen und ihrer Kreativität immer für ein gemütliches Wohlfühlambiente im Restaurant oder bei der auf das jeweilige Eventthema abgestimmten Dekoration.

Unterstützt wird das Ehepaar Stanschus vom Schwager des Inhabers, Stefan Niethammer, der als Küchenchef für die Zubereitung der vielfältigen Speisenausewahl zuständig ist.

Auch leitet er mit fachmännischem Wissen die beliebten Küchenpartys im Schützenhaus … Kochen für jedermann als inspirierendes Gruppenerlebnis.

 

Nach zahlreichen Stationen seines beruflichen Werdegangs war er zuletzt als Koch im Hamburger Stadtteil Rissen, bevor ihn der familiäre Ruf zurück ins Ländle rief.